Geschäftsführerin

Bakk. Birgit Birnstingl-Gottinger

Wissenschaft und Landwirtschaft sind die Pfeiler von Birgit Birnstingl-Gottinger, die aus ihrer Unternehmenstätigkeit über viel Erfahrung in der Beratung, Forschung und Konzeptplanung in den Bereichen Ressourcenmanagement und erneuerbare Energietechnologien verfügt. Die Geschäftsführerin von Sekem Energy setzt ihren Schwerpunkt auf umfassende, nachhaltige Energiekonzepte, die die Etablierung regionaler Wertschöpfungsketten genauso umfassen wie die Nutzung nachwachsender Rohstoffe und die Umsetzung nachhaltiger Technologien. Insbesondere dem Entwurf dieser Modelle kommt die von Birnstingl-Gottinger gepflegte und intensivierte Kooperation von Wissenschaft und Praxis zugute

Birgit Birnstingl-Gottinger ist ausgebildete Energieberaterin und stellvertretende Obfrau des Vereins Öko-Cluster.

„Ich möchte mit Erneuerbarer Energie etwas Neues schaffen und die Gesellschaft bewegen und verändern. Unsere innovativen und umfassenden Energielösungen beweisen durch die Integration ökologischer, ökonomischer und sozialer Faktoren echte Nachhaltigkeit.“

 

Gesellschafter

Ing. Leo Riebenbauer
Erneuerbare Energie ist Lebensenergie! Mit Qualität und Leidenschaft setzt sich der Geschäftsführer von Sekem Energy für die Verwirklichung einer zukunftsfähigen ökologischen Energieversorgung, für Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein

In seinem Ingenieurbüro für Erneuerbare Energie widmet sich Leo Riebenbauer mit langjähriger Erfahrung der Planung, dem Projekt- und Qualitätsmanagement von Biomassenahwärme- & verstromungsanlagen, Biogansanlagen, Solar- & Fotovoltaikanlagen und ökoeffizienter Gebäudetechnik.

Die Basis aller Projekte bilden maßgeschneiderte, ganzheitliche Energiekonzepte. Leo Riebenbauer strebt immer optimale Energielösungen an - durch Einbeziehung aller Akteure und unter Berücksichtigung aller regional vorhandenen Ressourcen.

„Seit vielen Jahren befasse ich mich als Obmann des Ökoclusters und Pionier im Bereich der Erneuerbaren Energien mit der Planung und Umsetzung innovativer, nachhaltiger Energiesysteme. Ich freue mich, meine Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der Entwicklung optimaler Energiekonzepte in die SEKEMENERGY GMBH einbringen zu können.“

 

Gesellschafter

Dr. Reinhard Schanda

Reinhard Schanda ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der WEB Windenergie  AG und Vorsitzender des Beirats der IG Windkraft sowie Beirat des Österreichischen Netzwerkes Wirtschaftsethik (OeNWE) und nimmt internationale Schiedsrichterfunktionen wahr. Außerdem wirkt Schanda als Gründungsmitglied bei Fair Money, einer Vereinigung zur Förderung der Geldanlage nach ethischen und ökologischen Kriterien. Mit Hilfe eines Pächters bewirtschaftet er auch einen Biobauernhof in der Steiermark. Nachhaltigkeit auf jeder Ebene ist sein Thema:

„Die Umsetzung innovativer Ideen und Konzepte trifft häufig auf Widerstände, mitunter auch auf juristische. Widerstände wiederum führen häufig zu Konflikten, mitunter auch zu juristisch ausgetragenen Konflikten. Als Rechtsanwalt möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass Widerstände gegen erneuerbare Energieträger ausgeräumt und Konflikte im Sinne einer nachhaltigeren Wirtschaft beigelegt werden.“

DI. Horst Striessnig

Horst Striessnig ist einen Experte im Bereich der Solarenergie. Auf der Basis seiner langjährigen Erfahrung in der Projektierung von Großsolaranlagen sowie der Leitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten hat Horst Striessnig 2009 seinen Arbeitsschwerpunkt auf thermische Kühlung gelegt. Projektentwicklung, Forschungsmanagement und Entwicklung von Produktpaketen gehören zu seinen Hauptaufgaben

Weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Erstellung von Energiekonzepten, die exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse seiner KundInnen zugeschnitten sind. Neben seiner vielfältigen Tätigkeit hat insbesondere dieser Fokus den Techniker in seiner Überzeugung bestärkt, dass Kooperationen, gute Netzwerke und vor allem ein weiter Blickwinkel unabdingbar für den Erfolg von Energiekonzepten sind:

„Ich arbeite gerne in einem Team, das die Welt ein wenig lebenswerter machen möchte. Sekem Energy hat durch die holistische Betrachtungsweise und die umfassende Begleitung der KundInnen den richtigen Ansatz gefunden. Ich bin stolz darauf, im Team zu sein und mitgestalten zu können.“

Helmy Abouleish

Helmy Abouleish war maßgeblich am Aufbau der Sekem-Initiative beteiligt. Mit mehr als 20 Jahren Management-Erfahrung ist er Geschäftsführer der Sekem-Holding und Vorsitzender von Sekem EcoTec, einer Holding für Entwicklung, Produktion und Verkauf ökologischer Technologien. Helmy Abouleish stellt sein Wissen und seine Erfahrung auch zahlreichen politischen Gremien in Ägypten zur Verfügung.

Helmy Abouleish ist davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit und ein weiter Blickwinkel sich auch auf den wirtschaftlichen Erfolg positiv auswirken:

„Wie sich das im Einzelnen messen lässt, müssen Wirtschaftswissenschaftler noch untersuchen. Aber schon jetzt kommen viele Leute auf uns zu, etwa von der Weltbank, vom Internationalen Währungsfonds IWF oder vom World Economic Forum in Davos. Sie wollen wissen, wie es sich auswirkt, wenn sich ein Unternehmen als lernende, soziale und kulturelle Gemeinschaft versteht.“

Ing. Harald Kaufmann

Der Nahwärme-Spezialist hat bereits 2001 mit dem Aufbau eines österreichweiten Netzwerkes für Errichtung und Betrieb von Nahwärmenetzen begonnen. Nach der Gründung vieler regional verankerter Tochterfirmen hat Harald Kaufmann heute mit 41 Anlagen in Betrieb die österreichweite Marktführerschaft außerhalb der etablierten Energieversorger inne. Neben der Planung, Errichtung, Finanzierung und dem Betrieb von Biomasse-Nahwärmenetzen ist der Geschäftsführer der nahwaerrme.at auch zuständig für die Einbindung von Großsolaranlagen in eben diese Wärmenetze. Zusätzlich ist er als Qualitätsbeauftragter in Sachen Biomasseheizwerke unterwegs.

Für Harald Kaufmann ist sein Beruf Berufung:

„Energie ist ein zentrales und schönes Thema. Seit langer Zeit beschäftige ich mich schon damit, Menschen nachhaltige Energie zu geben. Erfolg habe ich, seitdem ich in Netzwerken arbeite. Das Netzwerk von Sekem Energy ist damit eine sehr wichtige Ergänzung für meine Arbeit.“

 

 

.
Ihr massgeschneidertes Energiekonzept der Zukunft aus einer Hand
bg-gross5.jpg
bg-gross10.jpg